Joyce Mordoh

Gesangsunterricht und -Coaching * Schlagzeug * Songwriting

Joyce Mordoh ist eine professionelle Sängerin, Songwriterin, Schlagzeugerin und Bühnenprofi mit großer Erfahrung. Joyce hat eine Aura der Musik um sich, was immer sie gerade tut und eine große, warme Stimme, die ihrem magnetischen Lächeln entspricht. Joyce kann stundenlang singen. Sie kennt die allerbesten Hits und seltene Stücke auswendig. Von Broadway bis zu den Top 40ern, von Bjork bis Melissa Manchester, von Chanson bis Country, von den Golden Oldies bis zu den Dance-Hits. Sie ist eine wandelnde song.li.pedia.

Coole Sache ist – sie ist eine der EINZIGEN weiblichen Profi-Schlagzeugerinnen, die gleichzeitig mühelos singen und spielen kann! Die zweite coole Sache ist, sie schreibt Songs während sie redet, geht oder steht. Das ist für sie so natürlich wie das Atmen. Gib Joyce eine kleine Melodie vor und es wird ihr nicht schwer fallen dazu ein paar Worte zu singen, bevor sie dann mit dem Reimen und Timing so richtig loslegt!

Alles begann für mich in Los Angeles, Kalifornien, als ich noch ziemlich jung war. Mein Vater spielte auf meinem Rücken den Big Band-Drumbeat von Gene Krupa. Ich mochte es, wie es sich anfühlte … irgendwie hatte ich ein natürliches Gefühl für das Schlagzeug. Meine Mutter spielte ihre Lieblingsmusik so laut, dass wir sie unten auf der Straße hören konnten, wenn wir von der Schule nach Hause kamen. Dann wurden wir an der Tür von einer wunderschönen, rothaarigen Frau begrüßt, die direkt aus einem Doris Day-Film sang, aber wie Rita Hayworth aussah. Mein älterer Bruder war das, was ich als “professionelles Publikum” bezeichne. Er war sogar in der Zeitung und im Fernsehen, weil er bei einem Paul McCartney-Konzert in vorderster Reihe stand. Dort lagerte er drei Tage. Er kaufte und spielte alles, vom Musical bis zu den Beatles, Motown und Emerson, Lake und Palmer. Ich liebte alles, was er spielte, von Julie Andrews bis Jethro Tull. Dies waren meine größten frühen Einflüsse.

Also lernte ich zuerst sechs Jahre lang das Schlagzeug von einem halben Dutzend Lehrern. Chuck Flores war wahrscheinlich der bekannteste, nachdem er für die Woody Herman Band Schlagzeuger war. Ich war auch so an der Schauspielerei interessiert, dass ich in vielen Schulproduktionen wie Damn Yankees, My Fair Lady, Babes in Toyland, The Sound Of Music und Blythe Spirit auftrat, um nur einige zu nennen. Erst als ich in einer Originalband namens “Augustine Castle” war, wurde mir zum ersten Mal klar, dass ich einen Gesangsstil hatte und Songs schreiben konnte. Ich tourte und machte drei Jahre mit dieser Band Tonaufnahmen in Studios, bis der Keyboarder extrem religiös wurde und keine Popmusik mehr spielen wollte, weil es die Arbeit des Teufels war! Wie uncool.

Ich beschloss dann, meine Stimme mit Stimmtraining zu verbessern. Mein Studium begann an der California State University am College, während ich dreizehn Jahre klassischen Gesang bei Elizabeth Walberg absolvierte. Meine Ausbildung wurde bei anderen berühmten Lehrern in Los Angeles fortgesetzt, darunter Seth Riggs, Gloria Rusch, Elizabeth Sabine, Robert Edwards und Robert Anderson. Ich habe auch vier Jahre an der Roland Dupree Dance Academy und zwei Jahre an der Stanley Holden Ballet School studiert.

Bald nach dieser Ausbildung erhielt ich von “Our Lady of the Valley” eine Auszeichnung für meine kreative Choreografie in einer Tanzshow. Während meines Tanzstudiums habe ich auch drei Jahre Klavier studiert. Dann komponierte ich mein erstes Lied “Run Upon The Beach”. Ein Song, der einen Kodak-Moment mit der Überschrift “Halte jeden denkwürdigen Moment fest” in der Lyrik darstellen könnte.

Aufgrund meiner vielfältigen Einflüsse von klassischem bis eklektischem Pop wurde mein Songwriting-Stil sehr vielseitig. Ich habe viele verschiedene Arten von Songs geschrieben, die in Film und Fernsehen aufgenommen wurden und weltweit gespielt werden. Als ich mit meiner Band Earth To Earth in Japan auftrat, erhielt ich einen Veröffentlichungsvertrag von Polygram International in Tokio. Ich habe zwei CDs mit Earth To Earth mit dem Titel “Two Worlds Apart” und “Turn Of The Century” bei 9th House Records produziert und veröffentlicht. Ich habe auch über fünf weitere CDs mit Material, das ich alleine und mit anderen Künstlern geschrieben habe. Mit dabei ist eine mitgeschriebene CD eines Musicals, Mark Pirros “Nudist Colony Of The Dead”. Ich habe den Titelsong mitgeschrieben und gesungen, der jedes Jahr zu Halloween in der Doctor Demento Show gespielt wird.

Ich habe mich schon immer für die aktuelle Musikszene interessiert und heute gehören Melissa Etheridge, Alanis Morissete, Tracy Chapman, Savage Garden, Bjork und Eminem zu meinen Lieblingskünstlern.

Jetzt lebe und arbeite ich in Berlin als Sänger, Schlagzeuger und Songwriter. Meine Ausbildung und Erfahrung haben mich auch dazu gebracht, zu unterrichten. Ich habe einen langen Weg mit meiner eigenen Stimme zurückgelegt, also bin ich ein guter Lehrer und nehme immer noch an einer Gesangstherapie teil, um sowohl meine Sprechstimme als auch meinen Gesang immer weiter zu verbessern.

Ich hatte das große Glück, bei Kara Johnstad in Berlin Gesang zu studieren, und nach so vielen Lehrern war ich beeindruckt, wie ihre Methode mir half, mit meine Stimme auf das allerhöchste Niveau zu entwickeln. Es hat so schnell funktioniert, und ich habe gesehen, wie sich mein Stimmumfang vergrößerte, meine Stimme frei wurde und sich innerhalb weniger Wochen verwandelte. Karas Methode hat mir beigebracht, wie ich meine Stimme während des Sprechens und Singens regenerieren kann, und ich unterrichte weiterhin auf ihrer Methode basierend.

Ich mag es zu singen. Ich liebe Menschen. Ich würde gerne diesen Erfahrungsschatz an der School of Voice weitergeben und hoffe, dass ich bis ins hohe Alter auf der Bühne stehen werde.

Melde Dich für
eine
Probestunde an
030 8048 2205
info@schoolofvoice.berlin

Unterrichtskurse